Gleitlager und Führungselemente

Im Handling mit Flüssigketien möchte man bei vielen Anwendungen auf Wälzlagerungen verzichten, da diese zu nah am Produkt wären und eine Dichtung kaum möglich ist. Oft handelt es sich auch um enge Bauräume, die den Einsatz von Kunststoffgleitlagern erzwingen. 

Die bock machining verfügt über unterschiedlichste Technologien, um Gleitbuchsen, Bundbuchsen, Gleitlager aus Messing, Bronze oder Iglidur® zu ersetzen. Sie zeichnen sich durch Schmiermittelfreiheit aus, erfordern keine Wartung und können hohe Flächenpressungen bis 100 N/mm2, hohen Temperaturen (bis 300° C) oder hohen Gleitgeschwindigkeiten (bis 20 m/s) widerstehen. 

Multifunktionale Lösungen, die Dichtung, Gewinde oder Bewegungsnuten enthalten sind durch spangebende Fertigung ohne Werkzeugkosten möglich. 

Es steht eine Vielzahl von Hochleistungskunststoffen oder Beschichtungsmaterialien für die verschiedensten Anwendungen in Food, Pharma, Trinkwassser oder Medizintechnik zur Verfügung. Überall da eben, wo besondere Anforderungen an Trockenlauf, Wartungs- oder Spaltfreiheitgefordert ist.

OBEN
Translate »